Herzlich willkommen
im Tennisclub Weissenberg e.V. Neuss

Information zur Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Vereinsmitglieder, wir sind leider immer noch in einer schwierigen Situation.

Wegen Corona mussten viele Dinge verbindlich umgesetzt werden.
Wir wurden mit etlichen Auflagen belastet und mussten, nach Unmengen von Änderungen und Anschaffungen, auch noch dem Ordnungsamt Rede und Antwort stehen.

Unser Spielbetrieb wurde nach einer sehr langen Durststrecke endlich wieder aufgenommen und wir durften auch irgendwann wieder die Duschen nutzen.
Die Medenspiele wurden – mit Verspätung – wieder aufgenommen.

Unsere Jahreshauptversammlung konnte bisher nicht durchgeführt und aufgrund der hohen Auflagen, auch nicht verbindlich vorgeplant werden.

Wir hatten uns ein Zeitfenster bis zum 31. Juli dieses Jahres gesetzt, um festzustellen, welche Möglichkeiten sich bis dahin ergeben würden. Leider sind die Fallzahlen zu Covid 19 wieder angestiegen, sodass wir von einer Planung bis zum Saisonende, wieder absehen mussten!

Deshalb werden wir jetzt folgendermaßen reagieren. 

Wir werden einen festen Termin auf Januar legen. Die Raumgröße für unsere Jahreshauptversammlung muss den nötigen Platz bieten, um mindestens das Gros unseres Vereines aufnehmen zu können. Deshalb werden wir unsere Planung so ausrichten, dass wir im Januar 2021 verbindlich eine JHV abhalten können.

Dies birgt den Vorteil, dass wir nicht in zeitengen Abständen, zwei kurz hintereinander folgende Jahreshauptversammlungen abhalten müssen.

Wir bitten alle Mitglieder unseres Vereins, uns Anregungen oder Anträge in Schriftform per E.mail oder auf dem Postweg zuzusenden.
Wir werden versuchen aufkommende Fragen zeitnah zu beantworten.

Gerne bedanke ich mich im Namen des Vorstandes bei Ihnen für Ihr Verständnis. Bitte bleiben Sie gesund!

Mit sportlichen Grüßen
Ihr
Lothar Frank 1.Vorsitzender des TC-Weissenberg

Hinweis zur Coronaschutzverordnung


29.05.2020 

Die NRW Landesverbände TVN, TVM und WTV beraten in diesen Stunden an einem gemeinsamen Hygienekonzept für die Punktspiele der Vereine, welches den Gesundheitsämtern vorgelegt werden sollte.

Wir bitten um etwas Geduld und werden zeitnah über unsere Homepage weitere Informationen veröffentlichen. 

Zunächst bleibt für die Punktspiele festzuhalten:
•    Die Medenspiele finden statt
•    Doppel werden gespielt
•    Gemeinsame Autofahrten zu den Medenspielen sind unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften möglich
•    Duschen mit 1.5m Abstand und Benutzung der Umkleiden ist möglich
•    Gemeinsames Essen in verpachteten Clubgastronomien ist möglich

  1. Die Nutzung der Tennisanlage ist ab sofort – unter den hier genannten Bedingungen – wieder möglich. Bei Nichtbeachtung haftet jeder eigenverantwortlich!
  2. Es müssen Empfehlungen und Maßnahmen eingehalten werden. Daher gilt, bitte grundsätzlich alle Vorschriften einhalten. Nur so ist gewährleistet, dass ein Schutz vor einer Corona Ansteckung minimiert wird. Es dürfen maximal 4 Spieler pro Platz spielen (also insgesamt 16 Personen auf den ersten 4 Plätzen. (Ausnahmen gibt es bei den Trainerplätzen. Dort dürfen sich (Trainer entscheidet) mehr Personen aufhalten. Im Wartebereich dürfen sich ebenfalls Personen aufhalten (mit dem Mindestabstand die auf den Platzwechsel warten)!
  3. Ein Aufenthalt auf der Anlage ist nur mit einem Mindestabstand von 1,5 m erlaubt.
  4. Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden.
  5. Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand zu benutzen.
  6. Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet (indischer Gruß).
  7. Die Clubgaststätte hat an einigen Tagen wieder geöffnet. Das Betreten ist nur mit Mundschutz erlaubt. Der Getränkekühlschrank ist z.Z. nicht in Betrieb!
  8. Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Desinfektionsmittel müssen bei Bedarf selber mitgebracht werden. Es sind ausschließlich Einweg-Papierhandtücher zu verwenden.
  9. Der Trainingsbetrieb und die Durchführung der Mannschaftsspiele erfolgen ebenfalls unter Berücksichtigung der unter Ziffer 1 bis 5 genannten Bedingungen und können frühestens ab offizielle Freigabe erfolgen. Momentan ist der „Reservierungsplan“ für das Mannschaftstraining ausser Kraft (ausser Trainerbetrieb)! Es gilt noch das Stecktafelsystem!
  10. Mannschaftsspiele sind wieder möglich. Wann und unter welchen Bedingungen Mannschaftswettspiele aufgenommen werden können, liegt in der Zuständigkeit der jeweiligen Landesverbände auf der Grundlage der behördlichen Verordnungen. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage oder des TVN.
  11. Wir hoffen, dass alle sich hieran halten und wünschen uns allen, beste Gesundheit und eine ansteckungsfreie Zeit.
    DER VORSTAND TC-WEISSENBERG (Corona-Beauftragter Lothar Frank und Kurt Brunner)